Krematorium Berlin Baumschulenweg
Südostallee 55
12437 Berlin
      
Tel.: 030/639581-21
Fax: 030/639581-72
E-Mail: info@krematorium-berlin.de

Veranstaltungen

Veranstaltungen 2017

„Tag des Krematorium 2017"
am 26.11.2017 (Totensonntag)

Die Veranstaltung befindet sich in Vorbereitung.

 

Veranstaltungen 2016

Tag des Krematoriums,

Totensonntag, den 20.11.2016

Flyer zum Veranstaltungstag 2016

 

 

10:00 Uhr   Öffnung des Hauses
Orgelspiel
12:00 Uhr
  Taizé-Feierstunde
Eine Präsentation der Bestatter-Innung von Berlin und  Brandenburg e. V.
13:00 Uhr   Vortrag  „Loslassen und Festhalten“
Dr. phil. Gesine Palmer
13:30 Uhr   Die Architektur des Krematoriums
Berlin-Baumschulenweg
Führung mit Charlotte Frank
(Schultes Frank Architekten)
14:00 Uhr   Vortrag  „Der Tod in der Musik“
Dr. Boris Voigt, Professor für Musiksoziologie und Historische Anthropologie der Musik
15:00 Uhr   Gedenkfeier des Humanistischen Verbandes Berlin- Brandenburg e.V.
in Zusammenarbeit mit dem Berliner  Trauerquartett
16:00 Uhr   Misa Tango
mit dem Jugend- und Konzertchor der Staatsoper Unter den Linden
Leitung: Frank Flade


Führungen
im Haus
   
ab 11:00   Technik des Krematoriums
Sven Frohn-Langnick, Ronald Jacob und Mitarbeiter / Krematorium Berlin


Ganztägig
   
    Informationsstand der Bestatter-Innung von Berlin und Brandenburg e.V.
„Das Krematorium Berlin-Baumschulenweg“ in drei Kurzfilmen
Leseausstellung „Sterben, Tod und Trauer im Buch“ in Zusammen-arbeit mit der Mittelpunktbibliothek Treptow
Silent Hörspielecke mit ausgewählten Hörspielen
     
     
     

Veranstaltungen 2015

Tag des Krematoriums,

Totensonntag, den 22.11.2015

Flyer zu den Veranstaltungen 2015

11:00 Uhr   Öffnung des Hauses
Orgelspiel Wolfgang Tretzsch
12:00 Uhr
  Vortrag „Aufgaben der Gerichtsmedizin“
Prof. Dr. Tanja Hollmann
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
13:00 Uhr   „Die etwas andere Trauerfeier“
Eine Präsentation der Bestatter-Innung von Berlin und  Brandenburg e.V.
13:30 Uhr   Die Architektur des Krematoriums
Berlin-Baumschulenweg
Führung mit Charlotte Frank
(Schultes Frank Architekten)
14:00 Uhr   Vortrag Sterbebegleitung
„Sterben – Sterbebegleitung – Menschenwürdig sterben – Begleitung trauernder Angehöriger“
Heike von der Fecht
Trauerakademie Berlin-Brandenburg
15:00 Uhr   Feierstunde des Humanistischen Verbandes Berlin
16:00 Uhr   A Cappella Ensemble ACAPENSE


Führungen im Haus
   

11:00–13:00 Uhr 14:30–15.30 Uhr
 

Technik des Krematoriums
Sven Frohn-Langnick, Olaf Moné und Mitarbeiter Krematorium Berlin



Ganztägig
   
    Informationsstand der Bestatter-Innung von Berlin und Brandenburg e.V.
Leseausstellung „Sterben, Tod und Trauer im Buch“
in Zusammenarbeit mit der Mittelpunktbibliothek Treptow
    „Das Krematorium Berlin-Baumschulenweg“ in drei Kurzfilmen
     
     

Veranstaltungen 2014

Tag des Krematoriums,

Totensonntag, den 23.11.2014

Flyer zu den Veranstaltungen.

11.00 Uhr    Öffnung des Hauses
11.30 Uhr   Vortrag „Die 2. Leichenschau“
Prof. Dr. Tanja Hollmann
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
13.00 Uhr
  Vortrag „Die etwas andere Trauerfeier“
Bestatter-Innung von Berlin und Brandenburg e.V.
14.00 Uhr   Vortrag „Vorsorge – Patientenverfügung,
Vorsorgevollmacht und Testament“
Agnes D. Wendelmuth
Fachanwältin für Erb- und Familienrecht
15.00 Uhr   Feierstunde des Humanistischen Verbandes Berlin
16.00 Uhr



Führungen im
Haus
  Konzert Gospel meets Gregorian mit Ars Gregoriana
Leitung: Peter Paasch-Collberg
11.00/11:30/
14.00/
14.30 Uhr

12.00 Uhr
  Technik des Krematoriums
Leitung: Ronald Jacob und
Sven Frohn-Langnick
Architektur des Krematoriums
Leitung: TICKET B – Stadtführungen von Architekten GbR
Ganztägig:

Informationsstand der Bestatter-Innung von Berlin und
Brandenburg e.V.
Leseausstellung „Sterben, Tod und Trauer im Buch“
in Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Baumschulenweg
„Das Krematorium Berlin-Baumschulenweg“ in drei Kurzfilmen


Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen
     


© Matthias Heyde | Staatliche Museen zu Berlin, Neue Nationalgalerie, 2013

Konzert, Sa. 22. November 2014, 20.00 Uhr

Rias Kammerorchester

Tomás Luis de Victoria, Requiem

Andreas "Scotty" Böttcher Klavier

RIAS Kammerchor

Hans-Christoph Rademann Dirigent

Zum Rias-Konzertkalender >>

Veranstaltungskalender 2013

Tag des Krematoriums,

Totensonntag, den 24.11.2013

Flyer zu den Veranstaltungen.

11.00 Uhr    Öffnung des Hauses
11.30 Uhr   „Stark wie der Tod ist die Liebe“
Kerstin Otto erzählt Geschichten über Liebe, Leben und Vergänglichkeit,
virtuos auf dem Akkordeon begleitet von Esther Buser
12.30 Uhr   Film ENDLICH
Was geschieht mit unserem Körper nach dem Tod? Ein sachlicher
und zugleich beruhigender Blick auf den Anfang nach dem Ende
13.00 Uhr
  „Stark wie der Tod ist die Liebe“
Kerstin Otto erzählt Geschichten über Liebe, Leben und Vergänglichkeit,
virtuos auf dem Akkordeon begleitet von Esther Buser
14.00 Uhr   Vortrag Impressionen zum Film ENDLICH
Die Regisseurinnen Katja Dringenberg und Christiane Voss
berichten über ihre Beweggründe zum Film
14.45 Uhr   Feierstunde des Humanistischen Verbandes Berlin
15.30 Uhr



Führungen im
Haus
  Gospelklänge mit Sense of Touch
11.00/11:30/
13.00/13.30/
14.00 Uhr



12.00 Uhr
  Die Technik des Krematoriums
Leitung: Ronald Jacob und Sven Frohn-Langnick



Die Architektur des Krematoriums

Leitung: Charlotte Frank, Schultes Frank Architekten
ganztägig:

Ausstellung „Die Flamme – Die Geschichte der Feuerbestattung“
in Zusammenarbeit mit dem Museum für Sepulkralkultur
Leseausstellung „Sterben, Tod und Trauer im Buch“
in Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Baumschulenweg
„Das Krematorium Berlin-Baumschulenweg“ in drei Kurzfilmen


Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen
     

Veranstaltungskalender 2012

Tag des Krematoriums,

Totensonntag, den 25.11.2012

11.00 Uhr   
Öffnung des Hauses
11.00 Uhr    Das Krematorium Berlin-Baumschulenweg in drei Kurzfilmen
12.30 Uhr
  »Das Land aus dem man nicht zurückkehrt –
Der Tod im Märchen« anlässlich des 200. Jubiläums
der Grimms Märchen mit Sabine Kolbe/Erzähltheater Fabuladrama
14.00 Uhr   Das Krematorium Berlin-Baumschulenweg in drei Kurzfilmen

14.30 Uhr   Vortrag »Über das Schreiben von Gärten –
der Christliche Garten in den Gärten der Welt«
Leitung: Marianne Mommsen, relais Landschaftsarchitekten BDLA
15.00 Uhr
  Feierstunde des Humanistischen Verbandes Berlin
15.45 Uhr



Führungen im
Haus

  Gospel meets Gregorian mit Ars Gregoriana

11.00/11:30/
13.00/13.30/
14.00 Uhr



12.00 Uhr
  Die Technik des Krematoriums
Leitung: Ronald Jacob und Sven Frohn-Langnick



Die Architektur des Krematoriums

Leitung: Charlotte Frank, Schultes Frank Architekten

ganztägig:

Leseausstellung »Sterben, Tod und Trauer im Buch«
in Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Baumschulenweg


Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen
     


Veranstaltungskalender 2011


Tag des Krematoriums,

Totensonntag, den 20.11.2011

Flyer zu den Veranstaltungen

11.00 Uhr   
Öffnung des Hauses
11.15 Uhr
  Orgelkonzert mit Björn O. Wiede

12.15 Uhr   Film »Im Sommer näher am Himmel«
© Landschaftsverband Rheinland

14.00 Uhr   Orgelkonzert mit Björn O. Wiede
14.45 Uhr
  Feierstunde des Humanistischen Verbandes Berlin
15.30 Uhr



Führungen im Haus
  Gospel meets Gregorian mit Ars Gregoriana

11.00/13.00/13.30/15.00 Uhr


11.30 Uhr

12.00 Uhr
  Die Technik des Krematoriums
Leitung: Ronald Jacob und Sven Frohn-Langnick

Führung für Kinder und Jugendliche

Die Architektur des Krematoriums
Leitung: Charlotte Frank, Schultes Frank Architekten

ganztägig:
Ausstellung »Feuerbestattung in Geschichte und Gegenwart«
in Zusammenarbeit mit dem Museum für Sepulkralkultur

Leseausstellung »Sterben, Tod und Trauer im Kinderbuch«
in Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Baumschulenweg


Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen
     


Veranstaltungskalender 2010


Tag des Krematoriums,

Totensonntag, den 21.11.2010

11.00  Uhr   
Öffnung des Hauses
11.00/13.00 Uhr
  Der Tod in Venedig
Musikalische Lesung mit Eva Curth und Ingo Albrecht

12.30 Uhr   Begrüßung der Bestattungsinstitute
I
m Anschluss: Sonderführungen in kleinen Gruppen

15.00 Uhr   Feierstunde des Humanistischen Verbandes Berlin
16.00 Uhr
  Gospel meets Gregorian
Konzert in der Säulenhalle unter Leitung von Peter Paasch-Colberg
Führungen im Haus    
13.00/14.00 Uhr

  Die Architektur des Krematoriums Berlin-Baumschulenweg
Leitung: Charlotte Frank, Schultes Frank Architekten

13.45/14.00 Uhr
14.45/15.00 Uhr
15.45/16.00 Uhr
  Die Technik des Krematoriums Berlin-Baumschulenweg
Leitung: Ronald Jacob und Sven Frohn-Langnick
 Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen
     


Veranstaltungskalender 2009


Veranstaltung zum Tag des Krematoriums Berlin

Totensonntag, den 22.11.2009

10.00 Uhr    
Öffnung des Hauses
10.30 Uhr   Große Orgelwerke gespielt von Wolfgang Tretsch
in der Großen Andachtshalle
11.00 Uhr   Architekturführung durch Charlotte Frank
12.30 Uhr   Große Orgelwerke gespielt von Wolfgang Tretsch
in der Großen Andachtshalle
13.00 Uhr   Architekturführung durch Charlotte Frank
14.30 Uhr   Große Orgelwerke gespielt von Wolfgang Tretsch
in der großen Andachtshalle
15.30 Uhr
  Feierstunde des Humanistischen Verbandes
16.00 Uhr   Konzert Gospel meets Gregorian
unter Leitung von Peter Paasch-Colberg
     

Karfreitag, 10. April 2009, 15.00 Uhr

ARS GREGORIANA
Leitung: Peter Paasch-Colberg
Advents-Konzert Klassik & Gospel
Karfreitag, 10. April 2009 15.00 Uhr

Das 14. Konzert in der KLANGWELT TREPTOW
Lassen Sie sich faszinieren! Genießen Sie die großartige Akustik dieses wunderbaren Raumes!

Säulenhalle Berlin-Treptow, Kiefholzstr. 221 (Krematorium) Baumschulenweg
H.v.Bingen, Gregorianik, Renaissance bis  Gospel

Gast : Vera „Black Voice“

Infos :
          Tel.: (030) 78 70 71 72
          Fax : 78 70 26 27
Eintritt FREI • Spenden sind willkommen!

Konzert ars gregoriana

Das Ensemble ars gregoriana berlin unter der Leitung von Herrn Peter Paasch-Colberg sang Werke von H.v. Bingen, Palestrina, Gregorianik u. Gospel Improvisationen für Gesang & Klangschalen.












Für allgemeine Fragen zur Bestattung und den damit verbundenen Leistungen des Krematoriums Berlin stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern zu ihrer Verfügung.
Alle Veranstaltungen können EINTRITTSFREI besucht werden!

Standort


Krematorium Berlin
Baumschulenweg
Besuchereingang:
Kiefholzstrasse 221
12437 Berlin
Lernen Sie das Krematorium Berlin Baumschulenweg in 3 Kurzfilmen kennen:

1. Geschichtliche Entwicklung
2. Entstehung des Neubaus
3. Funktion des Hauses

und erkunden Sie die Kondolenzhalle in Quicktime VR

Krematorium