Zum Bestatterportal >>

 

Informationen für Bestatter

 

 

Organisation der Trauerfeiern

Neben den bekannten Leistungen für die Gestaltung der Trauerfeiern bieten wir den Hinterbliebenen ab sofort auch die Live-Übertragung der Trauerfeier per LAN-Anschluss an Angehörige, die an der Trauerfeier nicht teilnehmen können. Außerdem können wir auch an beiden Standorten eine Leinwand zur Verfügung stellen, im Baumschulenweg auch einen Beamer.

Aufgrund der schnellen technischen Entwicklungen und damit verbundener möglicher Schnittstellenprobleme können wir jedoch keine Beamer- und andere Hardwaretechnik zur Verfügung stellen. Die besondere Architekur unserer Häuser ermöglicht nur LAN-Anschlüsse, für die wir 20 m Kabel zur Verfügung stellen.

 

Einlieferung

Die Einlieferung Verstorbener kann montags bis freitags in der Zeit von 6.00 - 22.00 Uhr sowie nach Vereinbarung erfolgen. Die Mitarbeiter des Krematoriums Berlin gehen beim Entladen gern hilfreich zur Hand.

Vor der Einäscherung erfolgt im Krematorium Berlin die gesetzlich vorgeschriebene Leichenschau durch einen Arzt des zuständigen gerichtsmedizinischen Instituts.
Nach der Freigabe kann die Einäscherung kurzfristig vorgenommen werden.

 

Für die Einäscherung sind nachfolgende Unterlagen erforderlich:

 

 

Unsere Leistungen und Preise entnehmen Sie bitte der

Entgeltregelung

 

Urnenanforderungsschein
Formular zur Urnenanforderung

 

Auftrag zur Nutzung der Feiereinrichtungen
Formular zur Beauftragung einer Trauerfeier im Krematorium Berlin